Alltagsgeist Zen

Meditation

in Offenbach

mit Wily Kerntopp

Zazen (gemeinsame Meditation)

(hoffentlich bald wieder)
Mittwochs von 18:45 – 20:00 Uhr
Jeden zweiten Sonntag von 16:00 – 18:00 Uhr

Ort
Samana Yoga, Frankfurter Straße 59-60 in Offenbach

Wer einen Ort der Stille sucht, ist herzlich eingeladen, mit uns zu meditieren. Neue Teilnehmer erhalten eine Einführung. Es besteht regelmäßig die Möglichkeit des 4-Augen-Gesprächs mit dem Lehrer.

Für die Unkosten wird um eine freiwillige Spende gebeten.

gemeinsam mit dem Wolkentor Zen-Tempel

mit Dirk Künne und Willy Kerntopp

Sesshin (mehrtägige Meditation)

24.04.-02.05.2021 (entfällt)
15.09.-19.09.2021
27.11.-05.12.2021

Ort
Wolkentor Zen-Tempel
Hans-Dittmar-Str. 2c
06118 Halle

https://wolkentor-zen.de/Aufenthalt/Kloster-Sesshin/

Alltagsgeist On-Line

mit Willy Kerntopp

On-Line Meditation und  Vorträge

Meditation

Jeden Donnerstag von 19:30 – 21:30 Uhr mit dem Wolkentor Zen-Tempel

Jeden zweiten Sonntag von 16:00 – 18:00 Uhr (nächster 18.4.)

Taiwa (Vortrag und Gespräch)

Ca. alle drei Wochene Dienstags ab 19:30 Uhr (nächter Termin 13.4.)

Link für alle Veranstaltungen:

https://alltagsgeistzen.my.webex.com/join/willy.kerntopp

Im Newsletter gibt’s jeweils die Informationen zu den aktuellen Treffen.

Die gemeinsame On-Line-Meditation hat sich als sehr positiv herausgestellt. Kommt gerne einmal vorbei.

Alltagsgeist Blog

von Willy Kerntopp

Gedanken zum Buddhismus und anderen Themen

Ereichbar über das Menü … oder click

Gerne einen Kommentar hinterlassen.

In Kürze wird es zudem einen Podcast geben.

Lehrer: Willy Kerntopp

Zen Meditation begleitet mein Leben seit Anfang der 80er Jahre. 1996 habe ich begonnen, regelmäßig Meditation anzubieten – seit 2002 bin ich als Lehrer anerkannt. Studiert habe Geisteswissenschaften, um dann in der IT zu landen, wo ich seit dem meinen Lebensunterhalt verdiene.

Der Kern des Zen ist das Vertrauen in die Stille als Grundlage für die Entwicklung des Geistes. Meditation bedeutet, den eigenen Geist zu erforschen. Sinnvoll ist diese Übung, wenn unsere Erfahrungen daraus im Alltag wirksam werden.

Wir nutzen die Zen-Übung, wie sie in Japan entstanden ist. Es ist gleichzeitig wichtig, dass wir die Stärken unserer Kultur in die Zen-Praxis einfließen lassen. Daher spielen aus meiner Sicht im Westen persönliche Begegnung, Selbstreflexion und Gespräche eine wichtige Rolle im Zen.

Seid achtsam – versucht nicht perfekt zu sein – beginnt immer wieder neu.

… schaut gerne mal vorbei. Alltagsgeist Zen ist offen für jeden.

Willy

Kontakt

Willy Kerntopp
info@alltagsgeist.de

0172 67 89 646

Gerne Newsletter anfordern (per Mail)